AVA

03. August 2024 @ 20:00
SZentrum Main Stage

Das 2015 in Groningen, Niederlande, gegründete AVA Trio besteht aus Giuseppe Doronzoam Baritonsaxophon, Esat Ekincioglu am Kontrabass und Pino Basile auf Rahmentrommel und Cupaphon.

Doronzo, Ekincioglu und Basile sind gelehrte und virtuose Guides, die durch die reichen undvielfältigen Klangumgebungen des Mittelmeers navigieren. Das Trio erweitert die Grenzenvon Jazz, improvisierte Musik und Maqam-Musik - und schaffen einen einzigartigen Ansatz,den sie selbst als “Mediterrane Avantgarde” definieren.

Ihr erfolgreiches Debüt - Music from an Imaginary Land (2017) - wurde von “All About Jazz”,National Public Radio (NPR) und “El Intruso International Jazz Critic Pool” auf die Liste der“Best Debut Albums” gesetzt.Im Jahr 2023 begab sich das AVA Trio mit der EP “Ash” auf eine archäo-musikologischeSuche nach verlorenen Klänge der antiken Städte Knossos und Pompeji, begraben unterVulkanasche. Nach ihrem hochgelobten Auftritt bei der Jazzahead 2023 setzt die Band ihreZeitreise ins antike Griechenland fort: Ihr viertes Album „The Great Green“ erscheint im März2024 und entführt die Zuhörer in eine Zeit, in der es die Farbe „Blau“ noch nicht gab.

Esat Ekincioglu - Bass
Giuseppe Doronzo - Saxophon
Pino Basile - Percussio